Sehnenregister

Im Sehnenregister werden konservative und operative Therapien an den am häufigsten von Tendinopathien und Rupturen betroffenen Sehnen erfasst. Dies ermöglicht eine wissenschaftliche Auswertung und einen Vergleich verschiedener Therapieoptionen, was den medizinischen Wissensstand im Bereich, der häufig auftretenden und teilweise schwierig zu behandelnden Sehnenpathologien auf ein neues Niveau hebt.

Der Patient erhält zu Behandlungsbeginn und nach 3, 6 und  12 Monaten Fragebögen zur Einschränkungen im täglichen Leben und im Sport, zur Lebensqualität, zum Krankheitsverlauf und zu Komplikationen.

Zur Teilnahme am Modul „Science“ ist ein Ethikvotum notwendig, wohingegen eine Dateneingabe im Modul „Basic“ allen Kolleginnen und Kollegen offen steht.

Hier finden Sie die Arztfragebögen für Patellarsehne. Die Patientenfragebögen beinhalten jeweils allgemeine Fragen sowie verschiedene Scores zur Lebensqualität, Schmerz und Funktion.

Details finden sich im Leitet Herunterladen der Datei einStudienplan und Leitet Herunterladen der Datei einDatenschutzkonzept. Zur Teilnahme am Modul Science ist ein Ethikvotum notwendig.

Kontakt

Deutschsprachiges Arthroskopieregister  (DART)
Breite Str. 96
41460 Neuss

Tel.: 0157 81777698

(Mo-Do 8-10 Uhr)

 

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über DART mit regelmäßigen News und aktuellen Terminen.

 

Öffnet internen Link im aktuellen FensterJetzt abonnieren