Über uns

© DART

Das Ziel des Deutschsprachigen Arthoskopieregisters (DART) ist eine langfristige und breit angelegte Messung der Ergebnisse nach Arthroskopien mittels einer webbasierten, automatisierten Patientenbefragung. Die hierdurch gewonnenen Daten dienen der Qualitätssicherung chirurgischer Leistungen.

DART schafft eine wissenschaftliche Datenbank, welche andere klinische Studienformen um Ergebnisse aus der tatsächlichen Versorgungsrealität ergänzt. So trägt DART zu einem größeren Verständnis über die subjektive Beurteilung des Gesundheitszustandes durch Patienten nach Arthroskopien bei.

DART ist eine Initiative der Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA), dem Berufsverband für Arthroskopie (BVASK) und der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS) in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU).

mehr

News

  • Modul Hüftgelenk Basic wurde freigeschaltet

    Da alle Eingriffe gelenkspezifisch sind, erfasst auch DART die Daten von Patienten gesondert nach Gelenken: in sogenannten „Modulen“. Gerade wurde mit dem Hüftgelenk Basic nun ein weiteres Modul freigeschaltet – das bedeutet, dass Sie ab sofort Daten für gelenkchirurgische Eingriffe an der Hüfte eingeben können. Das Modul Hüfte wurde als Basic Modul eingerichtet. Dies bedeutet, dass Sie Ihren Patienten im Modul anlegen und die jeweiligen Operati...

    mehr

Aktuelle Termine

Kontakt

Deutschsprachiges Arthroskopieregister  (DART)
Breite Str. 96
41460 Neuss

Tel.: 02131 – 5125 722

(Mo-Do 8-10 Uhr)

 

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail

In Kooperation mit