Module

In sämtlichen Registern stehen zwei verschiedene Module (Science, Basic) zur Verfügung:

Science: Hierbei handelt es sich um eine multizentrische prospektive wissenschaftliche Leitet Herunterladen der Datei einStudie. Als Voraussetzung für die Teilnahme benötigt der Arzt eine Genehmigung durch die zuständige Ethikkommission. Das notwendige Antragsverfahren wird durch die  DART-Geschäftsstelle unterstützt. Im Modul Science beschreibt der Arzt seine Leistung mittels OPS-Codierung sowie anhand standardisierter Fragebögen. Der Patient erhält präoperativ und zu den Zeitpunkten 6, 12,24, 30 und 120 Monaten postoperativ Fragebögen zur Gelenkfunktion, Lebensqualität, Aktivität, Komplikationen und Fragen nach dem allgemeinen Krankheitsverlauf.

Basic: In DARTbasic ist der Dokumentationsaufwand für den Arzt sehr begrenzt. Eine operative Leistung wird lediglich durch die Eingabe des OPS-Codes beschrieben. Im nicht-operativen Sehnenregister erfolgt die Beschreibung der Leistung über entsprechende Auswahlfenster. Der Patient erhält die gleichen Fragebögen wie im Modul Science. Ein Ethikvotum benötigt der Arzt nicht. Die Daten dienen der Qualitätssicherung und entsprechen keiner wissenschaftlichen Untersuchung.

Sowohl in Basic als auch in Science muss der teilnehmende Arzt im Rahmen der Registrierung die Nutzungsbedingungen anerkennen. Ebenso muss in beiden Modulen der Patient nach entsprechender Aufklärung schriftlich in die Teilnahme Leitet Herunterladen der Datei eineinwilligen. Das Leitet Herunterladen der Datei einDatenschutzkonzept gilt für beide Module.

Kontakt

Deutschsprachiges Arthroskopieregister  (DART)
Breite Str. 96
41460 Neuss

Tel.: 02131 – 5125 722

(Mo-Do 8-10 Uhr)

 

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über DART mit regelmäßigen News und aktuellen Terminen.

 

Öffnet internen Link im aktuellen FensterJetzt abonnieren